News

Schülerliga Mädchen

MÄDCHEN FUTSAL-LANDESMEISTERSCHAFT
Zum ersten Mal fand in diesem Schuljahr im Rahmen der UNIQA Mädchenfußballliga eine
Futsal-Landesmeisterschaft statt. Sieben Mannschaften aus dem gesamten Burgenland waren
gemeldet. In zwei Gruppen wurden die Halbfinalistinnen ermittelt. Unser Mädchenteam war
das mit Abstand jüngste, nur eine Spielerin besucht die 3.Klasse, alle anderen die 1. oder
2.Klasse. Trotzdem konnten sich die Mädchen gegen körperlich überlegene, zum Teil zwei bis
drei Jahre ältere Mannschaften des Gymnasiums Neusiedl, der NMS Oberwart und der NMS
Steinberg behaupten. Als Gruppenzweite qualifizierten sie sich für das Halbfinale und nach
einem 1:0 Sieg gegen das Gymnasium Oberschützen, in dem die Torfrau Nena Gerdenitsch
einen Strafstoß hielt, standen die Mädchen der NMS Theresianum Eisenstadt im Finale. Die
Gegnerinnen waren abermals die Mädchen des Gymnasiums Neusiedl, welche in der Vorrunde
2:1 besiegt worden waren. Diesmal konnten die spielstarken Neusiedlerinnen den Spieß
umdrehen und holten sich mit einem knappen 2:1 den Landesmeistertitel. Trotz der
Finalniederlage überwiegt die Freude über die tolle Leistung. Wir blicken mit Zuversicht den
kommenden Turnieren entgegen!